Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 20.11.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Mit dem KUKUmobil durch Europa

Die Künstlerin Andrea Milde stellt ihre Vision eines mobilen Webstuhls vor

Bernau (ODF) In Bernau hat in der Bürgermeisterstraße eine mobile Webwerkstatt Halt gemacht. Bis kommenden Freitag noch wird sie jeden Tag geöffnet und lädt alle Bernauerinnen und Bernauer dazu ein, mitzumachen, sich von den bunten Fäden inspirieren zu lassen und selbst eine kleine Arbeit auf dem Webrahmen anzufertigen.

Initiiert wird die Aktion von der Künstlerin Andrea Milde, die selbst täglich vor Ort ist und allen interessierten mit Rat und Tat zur Seite steht.

Dass das Kunst- und Kulturmobil, kurz Kukumobil, ausgerechnet vor der Galerie Bernau steht, hat einen einfachen Grund. Hier wird seit September die Ausstellung „Die Fäden der Verwandtschaft“ mit Bildwirkereien der Künstlerin gezeigt.

Bei dem Kukumobil handelt es sich bislang noch um einen Prototypen. Es ist eine Leihgabe der Kulturmarkthalle in Berlin.

Der Traum von Andrea Milde ist, einmal ein eigenes Kukumobil zu besitzen und mit dieser wandernden Webwerkstatt durch Europa zu reisen.

In das richtige Kukumobil soll dann einmal auch ein großer Webstuhl passen, an dem die Künstlerin so komplexe Bildwirkereien herstellen kann, wie sie etwa in der Ausstellung zu sehen sind.

Auch für ihre Europareise im eigenen Kukumobil hat die Künstlerin schon ein konkretes Werk vor Augen, welches in der mobilen Webwerkstatt entstehen soll.

Bis zum Ende der Ausstellung am Freitag ist das Kukumobil noch in Bernau und für jedermann offen. Solange ist auch Andrea Milde dort anzutreffen, die übrigens noch auf der Suche nach Unterstützern und Mitstreitern ist, für ihre große Reise durch Europa.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Aus Leben und Wirken Fontanes

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Heinrich Theodor Fontane, der als literarischer Spiegel... [zum Beitrag]

Den Fokus stärker auf die Jüngsten...

Strausberg (sd). Inzwischen bereits feste Tradition, wartete das diesjährige Sommerfest des „Netzwerk... [zum Beitrag]

Den richtigen Moment erwischt

Rüdersdorf (sd). Die erste Ausstellung des Jahres im Rüdersdorfer Rathaus widmet sich dem Sport in... [zum Beitrag]

Wiedereingliederung (wie) im Märchen

Rüdersdorf (sd). Fanden sonst die Premieren des alljährlichen Pelle Musical Camps im Kulturhaus... [zum Beitrag]

Bunter Reigen zum Geburtstag

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden, weshalb das ganze Jahr... [zum Beitrag]

Berliner als erste auf dem Mond

Rüdersdorf (sd). Dass Berliner die ersten Menschen auf dem Mond waren und allerlei (nicht ganz ernst... [zum Beitrag]

Generationenweise helfen Kinder Kindern

Rüdersdorf (sd). Alljährlich um den Tag der Heiligen drei Könige herum, suchen vielerorts Sternsinger... [zum Beitrag]

Mache Dich auf ...

Adventliche Musik mit dem „Carl-von-Ossietzky-Chor“ Berlin unter der Leitung von Berit Kramer in der alten... [zum Beitrag]

Lichtspektakel am Tower

Strausberg (sd). Die Idee sucht ihres gleichen in der Region: Bei Pyronalin wird nicht nur Pyrotechnik mit... [zum Beitrag]