Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 16.09.2019
Rubrik: Gesellschaft

Borsten, Stacheln, Federn

Tierischer Nachwuchs in Fredersdorf

Die Interessengemeinschaft „Freunde alter Landtechnik“ in Fredersdorf sammeln historische Landtechnik, die sie mit viel Liebe wieder aufpolieren, restaurieren und im besten Fall auf ihrem Gelände auch zum Einsatz bringen. Eine alte Dreschmaschine kann zur Zeit aber nicht betrieben werden, denn unmittelbar daneben ist eine Igelfamilie eingezogen. Und auch sonst gibt es neue tierische Bewohner auf dem Gelände.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neustart „Mümmelmann“

Petershagen (sd). Beim Angerfest am vergangenen Sonntag drängten sich bereits viele interessierte... [zum Beitrag]

Landes-Ehrenzeichen für Retter

Märkisch-Oderland (e.b./tbe/sd). Mit dem Ehrenzeichen des Landes Brandenburg im Brandschutz in Silber... [zum Beitrag]

„Willkommen im Dschungel“

Petershagen/Eggersdorf (e.b.).Auch diese Session (2019/2020) laden die Eggersdorfer Jecken wieder zum... [zum Beitrag]

Verschönerung in XXL mit Ortsfarben

Rüdersdorf (sd). Überdimensionale Blumentöpfe sollen künftig in allen Rüdersdorfer Ortsteilen zur... [zum Beitrag]

Neubau im Zeitplan

Herzfelde (sd). Seit 25 Jahren ist die ots Schadock aus Fredersdorf als Dienstleister in den Bereichen... [zum Beitrag]

Von Hebamme bis Spiele-Entwickler

Strausberg (e.b./sd). Mit dem Career Compass im Frühjahr ist der Strausberger Ausbildungstag im... [zum Beitrag]

Ferienerlebnis ermöglicht

Strausberg (sd). Aus den unterschiedlichsten Gründen bleiben immer mehr Kinder während der... [zum Beitrag]

„Kinder laufen für Kinder“

Petershagen (sd). Nachdem die Kindernachsorgeklinik bereits bei Spendenläufen mit unterstützt wurde, stand... [zum Beitrag]

Gäste bewiesen Treffsicherheit

Rüdersdorf (mbr/sd). Zum traditionellen Tag der offenen Tür des Schützenverein Rüdersdorf e.V. trotzten... [zum Beitrag]