Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 17.04.2019
Rubrik: Gesellschaft

Süß und selbstgemacht

Pralinen-Workshop auf dem Schlossgut unter fachkundiger Anleitung

Altlandsberg (km/sr/sd). Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt immer gut an, warum also nicht handgemachte Pralinen verschenken. Wie man diese leckeren Naschereien herstellt, konnte man in Altlandsberg erfahren. Bei einem Pralinen-Workshop gab es Schokoladensüßigkeiten, die perfekt zum Osterfest passen.

Genauso wie selbstgekochtes Essen immer noch am besten schmeckt, sind auch handgefertigte Pralinen ein besonderer Genuss. Davon konnten sich die Teilnehmer beim Pralinen-Workshop auf dem Altlandsberger Schlossgut überzeugen. Konditorin Tomke Meyn zeigte, wie es geht. Oberthema des Tages war natürlich Ostern und eine spezielle Zutat darf dabei auf keinen Fall fehlen: Eierlikör.

Ein weiterer Renner ist Salzkaramell, diese besondere Leckerei passt zu jeder Jahreszeit und kann auch für Soßen oder als Deko verwendet werden, diesmal kommt die klebrige Flüssigkeit eben in die Hohlkörper aus dunkler Schokolade. Der Pralinenworkshop soll den Teilnehmern die Grundlagen vermitteln, auf dass sie zu Hause selbst aktiv werden können.

Wie hier im Workshop empfiehlt die Konditorin auch für die Arbeit in der eigenen Küche vorgefertigte Hohlformen für die Pralinen zu verwenden, diese können dann eben mit ganz individuell gemischten Füllungen versehen und danach nach dem eigenen Geschmack dekoriert werden.

„Ruckzuck ausgebucht waren die beiden Oster-Pralinenworkshops auf dem Schlossgut. Kein Wunder: In fröhlicher Runde bei Sekt, Saft, Kaffee und belegten Brötchen das Pralinenmachen lernen und am Ende dann Ostergeschenke mit nach Hause nehmen – das war eine gute Idee von den Schlossgut-Machern“, freut sich Geschäftsführer Stephen Ruebsam. Aufgrund des guten Zuspruchs wurden gleich zwei weitere Termin nachgelegt: Zur 25. Brandenburger Landpartie am 15. und 16. Juni.

„An den Tagen ist hier die Landpartie auf dem Hof, da passt es ganz wunderbar, regionale Food-Events zu präsentieren“, berichtet Ruebsam. Die Kurse sind ganz praxisnah, damit auch alle die Rezepte zuhause nachmachen können. „Wir haben mit fertigen Hohlkörpern gearbeitet,“ so Konditorin Tomke Meyn, die ihr Handwerk in einer Edel-Patisserie in Düsseldorf erlernt hat und nun beim Schlossgut arbeitet. „Denn die kann sich jeder im Internet bestellen, um sich dann auf Füllung und Hülle zu konzentrieren. Formen selbst gießen dauert richtig lange, klappt oft nicht gut und ist vom Matrialeinsatz für daheim unverhältnismäßig“, erklärt die Frau vom Fach. So haben die Teilnehmenden in der Altlandsberger Gutshausküche richtig viel gelernt in den knapp über drei Stunden: Schokolade temperiert, mit Spritztüten arbeitet, die Hülle „geigelt“ und mit Deko verziert. Zwei Sorten Trüffel haben alle hergestellt, ein drittes Rezept gab es als „Hausaufgabe“.

Anmeldungen zu nächsten Workshops sind ab sofort unter www.schlossgut-altlandsberg.de möglich.

Im Beitrag des ODF Lokalfernsehens ist hautnah zu erleben, wie schnell und einfach leckere Pralinen enstehen. Einfach dem Link folgen und direkt anschauen:

https://www.odf-tv.de/mediathek/32051/Eierlikoer_und_Salzkaramell.html

BU: Unter fachlicher Anleitung mit Tipps und Tricks lernten die Teilnehmer eigene Pralinen herzustellen.       Foto: e.b./Stephan Ruebsam

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neustart „Mümmelmann“

Petershagen (sd). Beim Angerfest am vergangenen Sonntag drängten sich bereits viele interessierte... [zum Beitrag]

Erster Frühlingsmarkt großer Erfog

Altlandsberg (e.b./km/hs). Überwältigt von den vielen Besuchern am ersten Frühlingswochenende zeigte sich... [zum Beitrag]

„Kinder laufen für Kinder“

Petershagen (sd). Nachdem die Kindernachsorgeklinik bereits bei Spendenläufen mit unterstützt wurde, stand... [zum Beitrag]

Gleich zwei Königinnen in der alten...

Altlandsberg (sd). Bunte Vogelscheuchen – sogar lebendige – Stände und große Bühne auf dem Markt und dazu... [zum Beitrag]

Ein Lebenswerk für die Feuerwehr

Hennickendorf (sd). Zum zweiten Mal trafen sich die freiwilligen Kameradinnen und Kameraden der Ortswehren... [zum Beitrag]

„Willkommen im Dschungel“

Petershagen/Eggersdorf (e.b.).Auch diese Session (2019/2020) laden die Eggersdorfer Jecken wieder zum... [zum Beitrag]

Motivation auch durch Dichtungen

Strausberg (sd). Bereits zum 75. Mal wurde auch in der von-Hardenberg-Kaserne des sogenannten... [zum Beitrag]

Bücherakrobatik

Hennickendorf (sd). Bereits im Vorfeld mit Spannung erwartet war der „Showact artström“ zum... [zum Beitrag]

Ursachenforschung geht weiter

Strausberg (cm/hs). Der Straussee ist auch weiterhin das Dauerbrennerthema in Strausberg. Er verliert... [zum Beitrag]