Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 18.04.2019
Rubrik: Gesellschaft

Dankeschön per Urkunde

Simona Koß für Engagement von der Jugendfeuerwehr gedankt worden

Strausberg (e.b./sd). Beim Thema Feuerwehr ist eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit der zahlreichen Partner notwendig. Im Bereich der Nachwuchsarbeit wurde die Landtagsabgeordnete Simona Koß kürzlich eigens mit einer Urkunde bedacht.

Anlässlich des Kreisjugendfeuerwehrtages in Strausberg war auch Simona Koß als vielfältige Unterstützerin der Arbeit der Jugendfeuerwehr eingeladen  worden. „Leider konnte ich den Termin nicht wahrnehmen, da ich zeitgleich den Tag der offenen Tür in der Schule am Wald in Worin besucht habe“, erklärt die Abgeordnete. Umso überraschter sei sie gewesen, als einige Tage später eine Urkunde mit der Post kam.

Sonst eher den Aktiven der Feuerwehr vorbehalten, erhielt Simona Koß die Ehrenurkunde „In Anerkennnung hervorragender Leistungen um die Entwicklung der Jugendfeuerwehr“. Dazu gab es außerdem die Ehrennadel der Kreisjugendfeuerwehr in Bronze. Koß unterstreicht ihre Freude über die Auszeichnung, sie habe „sich riesig gefreut“, und sichert außerdem zu, auch weiterhin die Jugendfeuerwehren zu unterstützen, wo es nur geht.

BU: Simona Koß präsentiert ihre Ehrenurkunde.      Foto: e.b./Falk Wieland

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Baileys und Joseph sind wieder da

Fredersdorf-Vogelsdorf (km/sd). Was für ein Schreck es für Katja Kuhn gewesen sein muss, als bei der... [zum Beitrag]

Süß und selbstgemacht

Altlandsberg (km/sr/sd). Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt... [zum Beitrag]

25 mal Gutes tun für die Region

MOL/Strausberg (e.b./sd). In diesem Jahr feiert die Sparkasse Märkisch-Oderland ihr 25-jähriges... [zum Beitrag]

Kircheis mit Dank und Appell

Rüdersdorf (sd). Den Rüdersdorfer Neujahrsempfang nutzte Antje Kircheis, um sich zu bedanken, aber... [zum Beitrag]

BAB kann auch Fernsehen

Strausberg/BAR/MOL/LOS (sd). Inzwischen bereits seit zehn Jahren bietet das Ostbrandenburger... [zum Beitrag]

Spielplätze länger öffnen bis Wahlleute

Strausberg (sd). Die Wahl der Vertreter für das neue Kinder- und Jugendparlament Ende Februar sind... [zum Beitrag]

Nicht nur Einzelne, die wirken

Petershagen/Eggersdorf (sd). Bereits traditionelle wurden zum Neujahrsempfang der Gemeinde verdiente... [zum Beitrag]

Gemeinsam anpacken

Lichtenow (e.b.). Vier Zaunfelder der in den 1950er Jahren von Lichtenower Bürger errichteten... [zum Beitrag]

Ärzte kooperieren international

Strausberg (e.b./sd). Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Kliniken der Krankenhaus Märksich-Oderland... [zum Beitrag]