Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.01.2019

Finanzminister besucht Finanzamt

Themen sind Modernisierung, Digitalisierung und Nachwuchs

Für den Finanzminister des Landes Brandenburg ist ein Besuch der Finanzämter in seinem Zuständigkeitsbereich ganz alltäglich, für die Ämter selbst aber doch ein besonderes Ereignis. Am Mittwoch informierte er sich in Strausberg über die laufenden modernisierungsmaßnahmen, den Nachwuchs und das Thema Digitalisierung.

Das Strausberger Finanzamt wird weiter modernisiert. Im Herbst letzten Jahres sind weitere Baumaßnahmen angelaufen. Dabei geht es darum die Barrierefreiheit für Besucher herzustellen und das Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter zu verbessern. Mehr als 300.000 Euro wurden dafür investiert. Über den aktuellen Stand hat sich auch Brandenburgs Finanzminister Christian Görke am Mittwoch informiert. Das war aber nur eines der Themen die besprochen wurden.Die 100% sind natürlich das langfristige Ziel, deshalb wird auch viel für die Online-Steuererklärung geworben.Für die Ämter gibt ein Besuch des Dienstherren auch die Möglichkeit selbst Dinge anzusprechen.Aktuell arbeiten im Strausberger Finanzamt 197 Mitarbeiter.Im Landeshaushalt für 2019 wurden über 130 zusätzliche Stellen für die Finanzämter zur Verfügung gestellt. Um diese Stellen zu besetzen, wird auch kräftig um Nachwuchs geworben, der dann in Strausberg ausgebildet wird.Etwa 740 Millionen Euro Steuereinnahmen erwartet Brandenburg für das Jahr 2018, damit werden zum Beispiel Straßensanierungen oder der noch nicht fertig gestellte Flughafen BER mitfinanziert.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

In der Stadt geht noch mehr

Strausberg (sd).  Für Strausberg eine Premiere ist die Wahl der Vertreter im Kinder- und... [zum Beitrag]

Neuer Kämmerer bestätigt

Strausberg (sd). Mit 24 Fürstimmen und drei Enthaltungen bestätigten die Stadtverordneten in ihrer... [zum Beitrag]

Teilnehmer stehen fest

Strausberg/Eberswalde (e.b./sd). Für den diesjährigen Regionalwettbewerb Brandenburg Ost „Jugend... [zum Beitrag]

Abstimmung bei Schulentwicklung

Hoppegarten/Neuenhagen (e.b./sko/sd). Nachdem bereits länger die interkommunale Zusammenarbeit in den... [zum Beitrag]

Nicht viel verkehrt gemacht

Fredersdorf-Vogelsdorf (sd). Beim Neujahrsempfang des Unternehmervereins Freders-dorf-Vogelsdorf wurde... [zum Beitrag]

Kommunalwahlcheck und Kino

Strausberg (sd). Ganz unter den Auswirkungen des Paragraf 18a der Kommunalverfassung des Landes... [zum Beitrag]

Gemeinsame Dienstberatung

Neuenhagen (e.b.). Erstmals haben sich die führenden Verwaltungsmitarbeiter aus Neuenhagen und... [zum Beitrag]

Nach Strausberger Modell

Strausberg (sd). Fast genau ein Jahr verging vom Richtfest bis zur feierlichen Schlüsselübergabe des neuen... [zum Beitrag]

Entwicklung und Innovation

Strausberg (sd). „Made in Strausberg“ hat sich zumindest was sogenannte Resists betrifft, inzwischen zu... [zum Beitrag]