Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 06.08.2018
Rubrik: Gesellschaft

Day Orange unterm Dom

Fürstenwalde steht auf für Menschlichkeit!

Bundesweit fand am Samstag der Day Orange statt. Demonstriert wurde für die Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer und gegen die Politik von Bundesinnenminister Horst Seehofer. Auch in Fürstenwalde wurde zu einer Kundgebung aufgerufen. Samstagvormittag versammelte man sich unter dem Fürstenwalder Dom, um darauf aufmerksam zu machen, das in Deutschland darüber diskutiert wird, ob im Mittelmeer in Seenot geratene Geflüchtete gerettet werden sollen. Aufgerufen zu der Kundgebung haben Fürstenwalder Fraktion DIE LINKE, der Evangelische Kirchenkreis Oderland Spree und die "Plattform gegen Rechts" man beteiligt sich damit an der bundesweiten Aktion Day Orange. Mitorganisator Stephan Wende versprach das Thema mit in die Fürstenalder Stadtverordnetenversammlung zu nehmen und hofft das sich Fürstenwalde, wie Potsdam auch dem Netzwerk solidarische Städte anschließt. Die Beteiligung an der Aktion war weniger stark als die Verantwortliche gehofft hatten, trotzdem sehen die drei Partner die Kundgebung nur als Auftakt und wollen dieses Treffen in drei Wochen wiederholen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kircheis mit Dank und Appell

Rüdersdorf (sd). Den Rüdersdorfer Neujahrsempfang nutzte Antje Kircheis, um sich zu bedanken, aber... [zum Beitrag]

Gemeinsam anpacken

Lichtenow (e.b.). Vier Zaunfelder der in den 1950er Jahren von Lichtenower Bürger errichteten... [zum Beitrag]

Ursachenforschung geht weiter

Strausberg (cm/hs). Der Straussee ist auch weiterhin das Dauerbrennerthema in Strausberg. Er verliert... [zum Beitrag]

25 mal Gutes tun für die Region

MOL/Strausberg (e.b./sd). In diesem Jahr feiert die Sparkasse Märkisch-Oderland ihr 25-jähriges... [zum Beitrag]

Besser gerüstet für den Ernstfall

Besser gerüstet für den Ernstfall Neue Fahrzeuge für die Schnelleinsatzgruppe Verpflegung der... [zum Beitrag]

Es geht irgendwie weiter

Strausberg (sd). Nach dem Brand am Samstagabend, der bis in die Sonntagmorgenstunden gelöscht wurde, geht... [zum Beitrag]

BAB kann auch Fernsehen

Strausberg/BAR/MOL/LOS (sd). Inzwischen bereits seit zehn Jahren bietet das Ostbrandenburger... [zum Beitrag]

Baileys und Joseph sind wieder da

Fredersdorf-Vogelsdorf (km/sd). Was für ein Schreck es für Katja Kuhn gewesen sein muss, als bei der... [zum Beitrag]

Ein Lebenswerk für die Feuerwehr

Hennickendorf (sd). Zum zweiten Mal trafen sich die freiwilligen Kameradinnen und Kameraden der Ortswehren... [zum Beitrag]