Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 17.07.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Gelungene Premiere in Strausberg

Plätze wurden knapp beim Theater an der Stadtmauer

Seit 23 Jahren sind die Serenadenkonzerte und die Konzerte an der Stadtmauer ein fester Bestandteil des sommerlichen Veranstaltungskalenders. Nun haben die Organisatoren von der Sparkasse Märkisch-Oderland mit dem Theater an der Stadtmauer ein neues Format etabliert. Zur Premiere waren Dagmar Gelbke und Wolfgang Flieder mit ihrer Helga Hahnemann Revival-Show zu Gast.

Dagmar Gelbke als Big Helga. Am Samstagabend trat sie zusammen mit Wolfgang Flieder von den "Oderhähnen" in Strausberg auf. Organisiert wurde das Theaterevent von der Sparkasse Märkisch-Oderland. zum ersten Mal fand hier im Innenhof der Sparkasse Theater an der Stadtmauer statt. Das lag vor allem an Dagmar Gelbke, die im Duett mit Wolfgang Fiedler Songs und Sketsche ihrer unvergessenen Bühnenpartnerin Helga Hahnemann interpretierte. Da wurden bei vielen Zuschauern alte Erinnerungen wach. Obwohl Helga Hahnemann schon seit 27 Jahren tot ist, zieht sie heute noch scharenweise Publikum an. Mit dem Theater an der Stadtmauer soll das kulturelle Repertoire in den Sommermonaten erweitert werden. Nach dem Auftakterfolg mit „Big Helga Hahnemann – Een kleenet Menschenkind“ , kann man gespannt sein, was in der Zukunft bei "Theater an der Stadtmauer" zu erleben sein wird.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik