Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 09.10.2017
Rubrik: Gesellschaft

Dreizehn Generationen später

Nachfahren Ottos von Schwerin trafen sich in Altlandsberg – Ein Stück Familiengeschichte


Vergangenes Jahr wurde in Altlandsberg der 400. Geburtstag der wohl größten Berühmtheit der Stadt, Otto von Schwerin, gefeiert. Kürzlich trafen sich über 100 Nachfahren des Freiherrn von Schwerin. Gut vier Generationen der Familie erkundeten am Schlossgut und der historischen Altstadt das nachhaltige Wirken ihres berühmten Vorfahren.    Foto: BAB/sd


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Deutsch-litauisches Johannisfest...

Hoppegarten (la). Litauische Gastfreundschaft, Küche und Traditionen erfuhren Besucher vor Kurzem auf dem... [zum Beitrag]

Zweite Erpe-Untersuchung nach zehn...

Neuenhagen (la). „Uns ist ein etwa 40 Zentimeter großer Koi entwischt“, sagt Udo Rothe vom... [zum Beitrag]

Seniorenwoche wurde gefeiert

Neuenhagen (la). Senioren haben niemals Zeit, heißt es landläufig. Doch bei der kürzlichen... [zum Beitrag]

Auf großer Tour mit Bikern unterwegs

Eggersdorf (km/la).  Was gibt es Schöneres als vor Glück strahlende Kinderaugen? Davon gab es kürzlich... [zum Beitrag]

Musik, Sonne und gute Laune =...

Woltersdorf (la). Ein attraktives Programm für Jung und Alt, Klein und Groß ließen die drei Tage... [zum Beitrag]

Schule am Gruscheweg beschlossen

Neuenhagen (la). Die letzte Gemeindevertretersitzung hatte es in sich. Schließlich ging es unter anderem... [zum Beitrag]

Vom Männerturnen hin zur Stadtwehr

Strausberg (sd). Der diesjährige Tag der offenen Tür der Strausberger Feuerwehr stand unter dem Zeichen... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Ungetrübtes Badevergnügen

MOL/LOS/Hennickendorf (sd). Auch wenn das sommerliche Wetter in den letzten Tagen eine Pause einlegte,... [zum Beitrag]