Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 12.02.2018
Rubrik: Gesellschaft

Bora-Cooking-Truck

Gläsernes Kochstudio besucht Bernau

An einem Koch-Erlebnis in einer ganz besonderen Location konnten die Bernauer letzte Woche teilhaben. Der Bora Cooking Truck hat auf dem Platz am Steintor Halt gemacht. Er ist ein mobiles Kochstudio, das in ganz Europa unterwegs ist. Dem Küchenstudio von Ahlen ist es gelungen, den Truck nach Bernau zu holen. Der Bora Cooking Truck war am Nachmittag für jedermann geöffnet. Im Inneren erwartete die Besucher eine vollständig und sehr modern eingerichtete Küche, in der Axel Holtz kleine Köstlichkeiten zur Verköstigung zubereitete. Allerdings standen die Kochkünste des Showkochs dabei eher im Hintergrund, denn mit dem auffälligen Gefährt will die Firma Bora auf ihre Produkte aufmerksam machen und vor Publikum präsentieren. Da liegt es nahe, die praktische Anwendung direkt beim Kochen zu demonstrieren. Auch Fachberater vom Küchenstudio von Ahlen waren vor Ort, um die interessierten Gäste mit Informationen zu versorgen, denn das Unternehmen mit Sitz in Bernau und Oranienburg ist Vertragshändler der Bora Dunstabzugssysteme. Am Abend ging es dann etwas exklusiver zu. Zehn geladene Gäste konnten ein außergewöhnliches VIP-Koch-Event erleben. Bei Kerzenschein und stimmungsvoll illuminiertem Kochstudio saß die gesellige Runde beisammen, während Show-Koch Axel Holtz vor den Augen seiner Gäste ein 3-Gänge-Menü zauberte. Natürlich wurde auch hier die Gelegenheit genutzt, die Bora-Produkte vorzustellen, was Mike von Ahlen an diesem Abend persönlich übernahm. Der Bora Cooking Truck konnte zwar nur diesen einen Tag in Bernau bleiben, aber Mike von Ahlen hat bereits die nächste Veranstaltung in Vorbereitung. Wer also erfahren möchte, was es neues im Bereich Kücheneinrichtung und Technik auf dem Markt gibt, sollte sich den Termin vormerken oder einfach das Küchenstudio von Ahlen besuchen.




Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Schüler frischen Grün im Park auf

Rüdersdorf (sd). Harken, Unkraut entfernen, neue Pflanzen setzen – das erledigten kürzlich Jungen und... [zum Beitrag]

Viele fleißige Hände schufen Neues...

Herzfelde (sd). Die Jüngsten Kinder der Herzfelder Kita „Zwergenschloss" freuen sich über einen neuen... [zum Beitrag]

Wieder einen Ort schaffen, an dem...

Müncheberg (sd). Lange Jahre stand das Bahnhofsgebäude am Regionalbahnhalt Müncheberg leer. Doch nun... [zum Beitrag]

Tag der offenen Tür - neues Rathaus...

Fredersdorf-Vogelsdorf (la).  Thomas Krieger und Mario Haupt vom Fachbereich Gebäudemanagement begrüßten... [zum Beitrag]

Erster Jahresempfang in würdiger...

Fredersdorf-Vogelsdorf (la). Die strahlende Sonne tat ihr Übriges, um den geladenen Gästen ein Lächeln ins... [zum Beitrag]

150 Jahre Rennbahn Hoppegarten

Hoppegarten (la). Kürzlich gab es auf der Rennbahn ein besonderes Jubiläum zu feiern. Schließlich fand vor... [zum Beitrag]

Für Toleranz und Miteinander

Strausberg/Märkisch-Oderland (sd). Noch immer stoßen Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung auf... [zum Beitrag]

Gestaltung des Marktplatzes nimmt...

Schöneiche (la). Kürzlich lud Bürgermeister Ralf Steinbrück zu einem Werkstattabend in das Rathaus ein.... [zum Beitrag]

Auch Kerzen brauchen Freunde und ein...

Herzfelde (sd). Feuer übt wohl auf Menschen jeden Alters eine ganz besondere Faszination aus. Um Unfälle... [zum Beitrag]