Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 09.02.2018
Rubrik: Gesellschaft

Großer Dank vom Zwergenland

Kinder waren auf Entdeckungstour auf neuem Dienstgelände der Polizeiinspektion


Strausberg (sd). Nicht nur für die Beamten der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland ist das Dienstgebäude in der Märkischen Straße 1 in Strausberg ein Highlight. Immer wieder sind Schul- und Kita-Kinder auf Führungen in dem Gebäude unterwegs und lernen die Polizeiarbeit hautnah kennen.


Immer wieder führt auch Polizeioberkommissar Frank Kirscht interessierte Jungen und Mädchen durch die Räume der Strausberger Polizeiinspektion. „Wir bekommen regelmäßig Anfragen von Schulen und Kindereinrichtungen, aber auch Erwachsenen", so Kirscht. Je nachdem, wie es die Personalsituation zulässt, erfolgen ein bis zwei Mal im Monat kleinere Führungen durch den Dienstsitz. Vor allem die Räume des Gewahrsams sorgen für große Augen und neugierige Blicke. Die Kinder der Strausberger Kita „Zwergenland" konnten außerdem bei einer Rundtour in einen Streifenwagen einsteigen, Durchsagen machen, das Blaulicht anschalten und einen Polizeikinderausweis mit Fingerabdruck mitnehmen. „Es war ein tolles Erlebnis, die Kinder waren ganz begeistert und sprachen einige Zeit über nichts anderes mehr als die Polizei. Einige wollen später auch Polizist werden", erklärten die Erzieherinnen.


Stellvertretend übergaben die Kinder der Gruppe „Wasserflöhe" ein selbstgebasteltes Dankeschön an Polizeioberkommissar Frank Kirscht. Es sei toll, den Kindern neben Präventionsangeboten auch so etwas Gutes tun zu können und zudem noch positive Rückmeldungen zu bekommen, ergänzt Kirscht.



BU: Die Kinder der „Wasserflöhe" übergaben das selbstgebastelte Dankeschön an Frank Kirscht, der mit seinem Kollegen Torsten Winter unter anderem die „Wackelzähne" durch das Dienstgebäude führte.      Foto: BAB/sd


 



 


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

150 Jahre Rennbahn Hoppegarten

Hoppegarten (la). Kürzlich gab es auf der Rennbahn ein besonderes Jubiläum zu feiern. Schließlich fand vor... [zum Beitrag]

Tag der offenen Tür - neues Rathaus...

Fredersdorf-Vogelsdorf (la).  Thomas Krieger und Mario Haupt vom Fachbereich Gebäudemanagement begrüßten... [zum Beitrag]

Zeugen des Galopprensports werden...

Neuenhagen (la). Das gute Wetter ließ etwa 150 Radsportfans vor dem Rathaus erscheinen. Drei sportliche... [zum Beitrag]

Ausstellung „Voll der Osten“

Hoppegarten (la). „Ich hatte als Lehrer Schüler auf dem Nationalen Jugendfestival 1979 begleitet. Am... [zum Beitrag]

Der Bahnhofstag in Hönow war voller...

Hönow (la). „Mein Rad ist total neu, ich hab´s gerade erst vor 48 Stunden für 600 Euro gekauft. Gerade... [zum Beitrag]

Lachen ist die beste Medizin

Rüdersdorf (sd). Ein Krankenhausaufenthalt ist selten etwas Erfreuliches und stellt vor allem Kinder und... [zum Beitrag]

Für die Kameradschaft

Hennickendorf (sd). Premiere für die Rüdersdorfer Wehren: statt einer Jahreshauptversammlung gab es... [zum Beitrag]

Sitzung an Sitzung jetzt Alltag

Neuenhagen(la). Nun ist es soweit, Neuenhagens neuer Bürgermeister ist seit Kurzem im Amt. „In diesem Raum... [zum Beitrag]

Lob und Anerkennung für 16 Jahre Einsatz

Neuenhagen (la). Jürgen Henze ließ alle Reden äußerlich gefasst über sich ergehen. Dass es an ihm doch... [zum Beitrag]