Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 09.02.2018
Rubrik: Gesellschaft

Großer Dank vom Zwergenland

Kinder waren auf Entdeckungstour auf neuem Dienstgelände der Polizeiinspektion


Strausberg (sd). Nicht nur für die Beamten der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland ist das Dienstgebäude in der Märkischen Straße 1 in Strausberg ein Highlight. Immer wieder sind Schul- und Kita-Kinder auf Führungen in dem Gebäude unterwegs und lernen die Polizeiarbeit hautnah kennen.


Immer wieder führt auch Polizeioberkommissar Frank Kirscht interessierte Jungen und Mädchen durch die Räume der Strausberger Polizeiinspektion. „Wir bekommen regelmäßig Anfragen von Schulen und Kindereinrichtungen, aber auch Erwachsenen", so Kirscht. Je nachdem, wie es die Personalsituation zulässt, erfolgen ein bis zwei Mal im Monat kleinere Führungen durch den Dienstsitz. Vor allem die Räume des Gewahrsams sorgen für große Augen und neugierige Blicke. Die Kinder der Strausberger Kita „Zwergenland" konnten außerdem bei einer Rundtour in einen Streifenwagen einsteigen, Durchsagen machen, das Blaulicht anschalten und einen Polizeikinderausweis mit Fingerabdruck mitnehmen. „Es war ein tolles Erlebnis, die Kinder waren ganz begeistert und sprachen einige Zeit über nichts anderes mehr als die Polizei. Einige wollen später auch Polizist werden", erklärten die Erzieherinnen.


Stellvertretend übergaben die Kinder der Gruppe „Wasserflöhe" ein selbstgebasteltes Dankeschön an Polizeioberkommissar Frank Kirscht. Es sei toll, den Kindern neben Präventionsangeboten auch so etwas Gutes tun zu können und zudem noch positive Rückmeldungen zu bekommen, ergänzt Kirscht.



BU: Die Kinder der „Wasserflöhe" übergaben das selbstgebastelte Dankeschön an Frank Kirscht, der mit seinem Kollegen Torsten Winter unter anderem die „Wackelzähne" durch das Dienstgebäude führte.      Foto: BAB/sd


 



 


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ausstellung zeigt Problem

Fredersdorf-Vogelsdorf (cm/sd). Illegal abgeladener Müll ist praktisch überall zu finden, nicht nur sehr... [zum Beitrag]

Farbkleckse im Ärzte-Weiß

Rüdersdorf (sd). Ein Krankenhausaufenthalt ist wohl für die wenigsten ein schönes Erlebnis, vor allem... [zum Beitrag]

Heutige Senioren haben die Orte...

Klosterdorf (sd). Gemeinsam mit dem Tanz in den Sommer und der Weihnachtsfeier bildet der... [zum Beitrag]

Rund um die Uhr fürs Gemeinwohl

Strausberg (sd). Mit 230 Alarmierungen ist die Einsatzzahl der Strausberger Wehr erneut gestiegen, wobei... [zum Beitrag]

Arbeit am Mühlenweg modellhaft fürs Land

Strausberg (sd). Die Integration geflüchteter Menschen ist ein Dauerbrenner-Thema mit vielen Facetten... [zum Beitrag]

Miteinander und Füreinander

Rehfelde (sd). Neben einem Rückblick auf das Geschaffte und einem Ausblick auf kommende... [zum Beitrag]

Ehrennadeln und Urkunden zu Neujahr

Buckow (sd). Um das alte Jahr kurz Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf das neue zu geben,... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Gemeinsam, konstruktiv und kritisch...

Rüdersdorf (sd). Die Feierlichkeiten zu „650 Jahre Hennickendorf" boten 2017 zahlreiche Höhepunkte,... [zum Beitrag]