Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 02.02.2018
Rubrik: Sport

Kreisrekord zum Auftakt

Kreismeisterschaft der Jugendsportschützen 2018


Rüdersdorf (e.b.). Am Samstag, 27. Januar wurde in einem spannenden Wettkampf der Jugendkreismeister des Kreises MOL ermittelt.


Aus den Schützenvereinen Rüdersdorf, Schiffmühle, Hönow, und der Schützengilde Letschin sind die Jugendschützen zum Wettkampf angetreten. Die Mädchen und Jungen haben sich in den letzten Wochen aktiv auf diesen Wettkampf vorbereitet. Sie wurden im Wettkampf durch die Kreisschützenmeisterin Helga Schulz, dem Kreissportleiter Jens Schulz sowie ihren Trainern betreut.


Damit während des Wettkampfes alles den Sportregeln entsprach, war der Wettkampfleiter Karlheinz Weilandt ebenfalls vor Ort. In mehreren Durchgängen zeigten die Schüler und Jugendlichen ihre Treffsicherheit mit dem Luftgewehr und der Luftpistole.


Für viele Schützen war das die erste Bewährungsprobe in einem Wettkampf. Alle Schützen haben ihr Bestes gegeben, um in der Rangliste gute und sehr gute Plätze zu belegen. Die Rangliste setzt sich aus sechs Wettkämpfen, verteilt über ein Jahr, zusammen. Diese Kreismeisterschaft war dafür der Auftakt. Zum Abschluss des Wettkampftages sind die besten Schützen mit Urkunden belohnt worden.


Ganz besonders stolz konnte Jasmine Zipfel (SchV Rüdersdorf) sein. Auch sie startete zum ersten Mal und sorgte mit 160 Ringen bei 20 Schuss für einen neuen Kreisrekord und belegte folgerichtig auch den ersten Platz in ihrer Altersgruppe gefolgt von Hannah Kroll Platz zwei mit 134 Ringen und Freya Schmückert Platz drei mit 133 Ringen – beide aus Schiffmühle. Bei der Mannschaftswertung errangen die Vertreter des Schützenverein Rüdersdorf in zwei Altersklassen den ersten Platz.



BU: Erfolgreich zum Auftakt: Hannah Kroll, Jasmine Zipfel und Freya Schmückert (von links).     Foto: e.b.


 



 


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ehrenamtliches Engagement ins...

Rüdersdorf (sd). Zur Frühjahrsregatta des Rüdersdorfer Rudervereins Kalkberge e. V. war wieder viel los am... [zum Beitrag]

Wieder reichlich Rekorde geschossen

Strausberg (e.b./aku/sd). Aus ganz Berlin und Brandenburg kamen 67 Schützinnen und Schützen zum 28.... [zum Beitrag]

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

Kicker aus fünf Kitas treten an

Gartenstadt (sd). Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr laden die Ini-tiatoren des SV... [zum Beitrag]

Kantersieg beim Angstgegner

Strausberg (e.b./ml/sd). Man kann mit Fug und Recht sagen, dass der Oberligist FC Strausberg (FCS)... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Halbmarathon über 110 Höhenmeter

Buckow (sd). Nomen est Omen – der Märkisch-alpine Halbmarathon ist einer der anspruchsvollsten Läufe,... [zum Beitrag]

„Flitzpiepen“, „Chaotenkicker“ und...

Rehfelde (e.b./bkü/sd). Lastet bei Turnieren sonst ein Druck auf Spielern, Eltern und Trainern, zielt der... [zum Beitrag]

7:0-Kantersieg gegen Schlusslicht...

Strausberg (e.b./ml). Die meisten der (leider) wenigen Strausberger Zuschauer mussten tief in ihren... [zum Beitrag]